Menü

Update zur Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung

Am 29. März 2021 hat die hessische Landesregierung eine neue Fassung der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung in Kraft gesetzt. Diese sieht trotz steigender Inzidenzen für die meisten Regionen Hessen keine zusätzlichen Beschränkungen des Pferdesports vor und gilt bis zum 18. April 2021.

Einzelne Landkreise mit hohen Inzidenzzahlen haben aber von ihren rechtlichen Möglichkeit Gebrauch gemacht und die Bestimmungen des Landes verschärft.  So wurden auch Allgemeinverfügungen in Kraft gesetzt, die die Sportausübung mit Pferden in der Reithalle bis auf Weiteres unterbinden.

 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.