Menü

Seminar "Pferdeführerschein" am 28.01.2020 in Calden-Fürstenwald

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung hat die Ausbildungs- und Prüfungsordnung (APO) 2020 verabschiedet, die in wenigen Wochen in Kraft treten wird. Wesentlichste Änderung ist die Einführung des Pferdeführerscheins (mit seinen Schwerpunkten „Umgang“ und „Reiten“), die wir insbesondere den Ausbildern und Vereinsvorständen vorstellen möchten. Dafür konnten wir Ulrike Mohr aus Bensheim, Mitglied der FN-Jugendleitung, verpflichten.

28. Januar 2020 (Dienstag)

17.00 Uhr (bis voraussichtlich 20.00 Uhr)

Reiterhof Pavel, Schöne Aussicht 20, 34379 Calden (Landkreis Kassel)

Die Pferdeführerscheine sind ein neues, zeitgemäßes Angebot zur Verbesserung der Sicherheit mit dem Pferd in alltäglichen Situationen. Ziel ist es, ein sicheres Miteinander von Pferd und Mensch im Umgang auf der Reitanlage und im öffentlichen Raum zu fördern. Durch diese Neuerung wird dem gesellschaftlichen Wandel Rechnung getragen, um den Pferdesport und den Umgang mit Pferden langfristig für alle Pferdefreunde zu sichern.

Es werden 4 LE (Profil 3) zur Verlängerung der Trainerlizenz anerkannt. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung auf dem in der Anlage beigefügten Formblatt bis zum 20.01.2020 möglich. Dabei ist eine Einzugsermächtigung über eine Teilnahme- und Verpflegungspauschale (Getränke und kleiner Imbiss) in Höhe von 25,- € zu erteilen.

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok