Menü

Corona - zuversichtlich stimmende Worte aus dem Umweltministerium

Beruhigend klingt die Nachricht, dass das Hessische Umweltministerium keine Sonderbestimmungen für Reitanlagen und das Betreten von Ställen sowie den Umgang mit Pferden plant.

Generell hält man dort die von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) formulierten Verhaltensregeln für geeignet. Insbesondere die Bewegung von bis zu 4 Pferden in einer 40-Meter-Reithalle sei ein gangbarer Weg und gegen die Erteilung von Einzelunterricht bestünden keine Einwände. Zu beachten sei aber die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern.

Robert Kuypers

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok