Menü

Gut besuchte Herbst- und Verbandsjagd der Jagdreiter Fulda auf Schloss Fasanerie

Der Wettergott meinte es gut mit dem Verein der Jagdreiter Fulda, denn pünktlich zum Abritt ihrer großen Herbstjagd und Verbandsjagd des Pferdesportverbandes Hessen schien die Sonne und erfreute die etwa 70 Jagdteilnehmer. Start und Ziel war Schloss Fasanerie, das schon seit vielen Jahren als Kulisse für das herbstliche Reit-Event dient.

Im Paradehof begrüßte die Vorsitzende Sabine Walter Teilnehmer, Zuschauer und Gäste und wies auf die geltenden Regeln hin. Dem Jagdherrn Christoph Gerk übergab sie als besonderes Geschenk eine Plastron-Nadel. Schirmherr und Vize-Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Dr. Harald Hohmann, bedankte sich bei den Jagdreitern Fulda, die als professioneller Veranstalter die Herausforderung der Veranstaltung in dieser Zeit meisterten.

Begleitet von den Hunden der Vogelsberg- und Taunusmeute und dem Jagdhornbläsercorps der Rallye Rheingau, ging es auf die etwa 22 Kilometer lange Strecke mit sieben Schleppen und 24 Sprüngen. Geritten wurde in drei Feldern, die von Christoph Wehner, Tjaard Wies und Sybille Kunze angeführt wurden. Als Schleppenleger stellten sich Sabine und Matthias Walter zur Verfügung. Obwohl keine Zuschauerführung möglich war, konnten die Gäste zum Stopp nach Dassen fahren, um das bunte Jagdtreiben zu erleben. Der Abschluss der Veranstaltung war am Ende das Jagdfeuer, verbunden mit dem Curee der Hunde, die Reiter stärkten sich beim Schüsseltreiben in der Remise von Schloss Fasanerie. Barbara Kiel

 jagd 1

Foto Kiel

Beim Losreiten der etwa 70 Reiter führte Jagdherr Christoph Gerk (vorne) die bunte Schar mit Reitern und Hunden an.

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.