Menü

 Mit einem enormen Zuwachs von 50 Prozent bei den Bewerbungen ist die J.J.Darboven Vereins-Initiative regelrecht durch die Decke gegangen, und das bereits bei ihrer zweiten Auflage. 1.462 Reitvereine haben sich beworben, 100 davon wurden ausgewählt, um in den Genuss der J.J.Darboven Vereins-Initiative und den damit verbundenen beiden Veranstalter-Kits zu kommen. Genau genommen waren es allerdings 101, denn im Rahmen des von J.J.Darboven präsentierten Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg, das in der Christi Himmelfahrts-Woche wieder alle Zuschauerrekorde brach, wurde noch eine einzige, wertvolle Wildcard verlost. Der Gewinner wurde feierlich auf dem Derby-Platz höchstpersönlich von Albert Darboven verkündet: der Reit- und Fahrverein Kriftel am Fuße des Taunus zwischen Wiesbaden und Frankfurt. „Die Wildcard hat große Freude ausgelöst“, berichtete Vereinsmitglied Susanne Wahl, die den Teilnahmecoupon für ihren Verein ausgefüllt und eingeworfen hatte, „und sie wird für das Herbstturnier genutzt, das am 23. und 24. September stattfinden wird. Die Ausschreibung ist vorwiegend für die Jugend konzipiert und das Turnier ist seit Jahren fester Bestandteil in der Region mit großen Starterfeldern.“ Mit dem Reit- und Fahrverein Kriftel unterstützt die J.J.Darboven Vereins-Initiative ein Mal mehr einen Verein, der sich ganz besonders der Jugend- und Basisarbeit widmet. 400 Mitglieder zählt der Verein, überwiegend Jugendliche, die insbesondere im Voltigiersport aktiv sind. Zudem bietet die großzügige Reitschule Reitsportinteressierten aller Altersklassen die Möglichkeit, in den Pferdesport einzusteigen und diesen aktiv auszuüben. „Genauso sollte es sein“, betonte Ute Lund von J.J.Darboven. „Wir möchten die Jugend und die Basis des Reitsports stärken, denn nur so kann auch Spitzensport erfolgreich sein.“ Der Reit- und Fahrverein Kriftel darf sich nun für sein Turnier über sämtliches Zubehör für eine professionelle Kaffeeversorgung und ein großzügiges Werbepaket mit Bannern, Plakaten und Flyern sowie Präsentkörben als Ehrenpreise freuen. J.J.Darboven ist bekannt als Presentingsponsor des Deutschen Spring- und Dressur-Derbys sowie Unterstützer zahlreicher internationaler Top-Reitevents, wie den MUNICH INDOORS und der PARTNER PFERD in Leipzig. Doch mit der Saison 2016 sollten der Basissport und das Ehrenamt – die Wurzel, aus der eben der Spitzensport erwächst – vom Engagement des Traditionsunternehmens profitieren, so geschehen mit der J.J.Darboven Vereins-Initiative. Auch für die Saison 2018 soll sie ihre Fortführung finden. Der Bewerbungsschluss für diese nächste Runde ist der 31. Januar 2018. Unter www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative finden Sie Infos zur J.J.Darboven Vereins-Initiative.

 

 

Zum Seitenanfang