Menü

Aufgrund der tollen Ergebnisse der hessischen Springreiter bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Aachen luden Daniel Kircher (Dieter-Hofmann-Stiftung, Geschäftsführer Hofmann Mess- und Auswuchttechnik) und Bettina Markovic-Grimm zu einem Pressetermin mit kleiner Feier auf der Anlage der Familie Grimm in Rödermark ein. Landestrainer Karl-Josef Münz und Peter Illert (Sportwart des hessischen Pferdesportverbandes) waren ebenfalls anwesend.

Zwölf Reiter hatten Hessen bestens bei der DJM repräsentiert: Loren Hähner (Junge Reiter), Nico Sauer (Junge Reiter), Anna-Maria Grimm (Junioren), Riana Eisenmenger (Junioren), Celine Frieß (Junioren), Ilena Kilian (Junioren), Elisa Held (Junioren), Nina-Sophie Ernst (Children), Antonia Kircher (Children), Leonie Gruber (Pony), Sarah Gruber (Pony) und Elias Hohler (Children).

Herausragend waren die Ergebnisse von Anna-Maria Grimm (Vize-Juniorenmeisterin) und Leonie Gruber (Bronze bei den Ponys).

Näheres können Sie im kommenden PFERDESPORT Journal nachlesen.

 

 

Zum Seitenanfang