Menü

Kurzbericht über eine Woche in Ungarn in Mariakalnak !

Auf dem perfekt organisierten Reitturnier von Robbi und Aniko (ehemals Bereiter der Wintermühle) stimmte einfach alles. Von der Ankunft am Dienstag bis zur Abfahrt am Sonntag Nachmittag erlebten wir eine  Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft sondersgleichen - Vielen, vielen Dank, wir kommen gerne im nächsten Jahr wieder.

Valentina und ihr Flamboyant OLD gingen am ersten Tag, in einem großen Starterfeld von 30 Junioren in der FEI M** Manschaftsaufgabe als einzige deutsche Reiterin

(Östereich, Schweiz und Ungarn schickten ihr Euro Team) an den Start. Trotz einiger  Fehler in der Prüfung war ihr der Sieg nicht zu nehmen.

In der FEI  M** Einzelaufgabe waren alle 5 Richter sich einig, Valentina und ihr toller Falmboyant gewannen mit Abstand auch diese Aufgabe mit über 72,6 %.

Am Sonntag hat Valentina zum ersten Mal ihre Kür zu Musik mit Flamboyant geritten und auf Anhieb über 75,4 % erreicht. Das war der Sieg und es wurde zum dritten Mal die deutsche Nationalhymne für die beiden gespielt.

Müde aber glücklich sind wir wohlbehalten wieder zuhause angekommen und Flambi darf erst mal die Sonne auf dem heimischen Paddock genießen.

Frank Pistner

 

Pistner web

 

Zum Seitenanfang