Menü

Verabschiedung von Michael Jennemann

Er ist ein Mann der Taten, bewaffnet mit Zollstock und Maßband bewegte er unzählige Stangen, Unterlegteile und Hindernisständer und fügte sie gekonnt zu Springparcours aller Größenordnungen zusammen. Die Rede ist von Michael Jennemann, der seit über 40 Jahren auf Springturnieren für faire und anspruchsvolle Hindernisverläufe in ganz Hessen und darüber hinaus sorgt. Jetzt hat er sich schweren Herzens von seinen Lieblingsspielzeugen getrennt und sich mit 65 Jahren in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet. Seinen letzten Auftritt hatte er beim Reitturnier des Reitclubs Fulda.

Näheres können Sie in der kommenden Ausgabe des PFERDESPORT Journals nachlesen.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok