Menü

Zweites hessisches Dressurforum

Am Sonntag, den 25. November findet von 10.30 bis 16 Uhr das zweite hessische Dressurforum auf dem Burghof in Wolfskehlen bei Reitsport Brodhecker statt. Thematisch geht es um die Demonstration der Handarbeit mit Pferden, zielgerichtet für Piaffe und Passage. Die Referentin Karin Heß-Müller, Pferdewirtschaftsmeisterin Reiten, wirkt bei der Ausbildung vieler Grand Prix-Pferde in den Lektionen Piaffe und Passage mit, ist für die Ausbildung junger Pferde bis zur Klasse S zuständig und begleitet talentierte Pferde von den ersten Tritten bis zum Turniereinsatz. Beim hessischen Dressurforum arbeitet sie mit verschiedenen Pferden und demonstriert vorbereitende und weiterführende Arbeit an der Hand. Die Fortbildungsmaßnahme ist in Kooperation mit der Landeskommission Hessen zur Verlängerung der DOSB-Trainerlizenz mit vier Lerneinheiten (Profil 5) anerkannt. Mitglieder der BBR, Auszubildende, hessische Richter oder Mitglieder der Fachgruppe Dressur im DRFV nehmen kostenfrei teil. Nicht-Mitglieder zahlen vor Ort 20 Euro. Anmelden können Sie sich bis zum 12. November schriftlich mit dem Anmeldeformular bei der Bundesvereinigung der Berufsreiter. Dieses finden Sie auf der unten genannten Homepage.

Infos: www. berufsreiter.com

Nähere Informationen können Sie im nächsten PFERDESPORT Journal nachlesen.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok