Menü

8.000,-- Euro für Vereine, die Umwelt, Natur und das Klima schonen !

Werden in Ihrem Verein im Frühjahr die Scheiben aus den Fenstern genommen, damit Schwalben in den Stallungen nisten können? Wurde eine Hecke gepflanzt, in der Vögel künftig ihre Nester bauen werden? Wurde vielleicht eine Mistplatte betoniert, die verhindert, dass Sickersäfte ins Grundwasser gelangen? – Dann haben Sie gute Chancen, einer der Gewinner beim Wettbewerb „Ausgezeichnet nachhaltig“ zu werden.

Bei dem mit insgesamt 8.000,- € dotierten Wettbewerb, zeichnet der Landessportbund Vereine aus, die Umwelt, Natur und das Klima schonen.

Pferdesportvereine dürften bei diesem Wettbewerb besondere Chancen haben, wenn sie beispielsweise ihre Koppeln extensiv bewirtschaften, auf den Einsatz von Pestiziden verzichten, unimprägnierte Zaunpfähle verwenden, Nistkästen aufhängen, ein Storchenrad aufstellen, mit einer Solaranlage Strom produzieren, die Außenplätze naturnah gestalten, im Dach- und Firstbereich Einflugöffnungen für Vögel und Fledermäuse schaffen und Rank- und Kletterpflanzen ihre Gebäude setzen.

Über Details können Sie sich hier informieren. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2019.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok