Menü

Save the Date: FN-Forum "Das Turnier der Zukunft"

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 22. November in Warendorf

Warendorf (fn-press). Wie sieht es aus, „das Turnier der Zukunft“? Dieser Frage geht das gleichnamige FN-Forum mit dem Untertitel „Turniere modern ausschreiben und gestalten“ nach, zu dem die Abteilung Turniersport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) am Freitag, 22. November, einlädt. Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Warendorf richtet sich in erster Linie an aktive und potenzielle Turnierveranstalter, Turnierbüros und Meldestellen, aber auch Reiter und Turnierfachleute sind herzlich willkommen.

„Unser Turnier ist das Beste!“. Dieser Meinung ist beinahe jeder Turnierveranstalter. Doch sehen die anderen das auch so – Reiter, Turnierfachleute, Zuschauer? An welchen Stellen klaffen die Wünsche und Ansprüche von Turnier-Machern und Turnier-Nutzern auseinander? Was ist noch leistbar, was noch bezahlbar? Verschiedene Impulsvorträge werfen einen Blick auf aktuelle Veranstalterlandschaft und hinterfragen unter anderem auch den Trend zum Start im Ausland. Machen unsere niederländischen und österreichischen Nachbarn tatsächlich alles besser? Und wenn ja, was können wir daraus lernen? Welche Zukunftschance hat er der ländliche Verein, worin liegen seine Vorteile? Und schließlich darf auch das „heiße Eisen“ Startplatzbegrenzung auf der Themenliste nicht fehlen. Im Anschluss an jedes Referat gibt es ausreichend Zeit für eine Diskussion mit dem Vortragenden und den übrigen Referenten. „Unser Ziel ist es, im Dialog mit allen Parteien des Turniersports Anregungen zu geben und Ideen zu sammeln, um unsere Turniere fit für die 2020er Jahre zu machen“, so Otto-Erley. 

Das FN-Forum „Das Turnier der Zukunft. Turniere modern ausschreiben und gestalten“ findet am 22. November statt. Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten unter www.pferd-aktuell.de/eticketing/konferenz/22-11-2019/fn-forum-turnier-der-zukunft/580. Anmeldeschluss ist der 1. November. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. 

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok