Menü

2017 01 28 Lehrgang Johannsmann 
Vom 27.-29. Januar trainierten die Mitglieder
des hessischen Springkaders unter der
Leitung von Heinrich-Wilhelm Johannsmann.

Vom 27. bis zum 29. Januar trainierten die Mitglieder des hessischen Springkaders unter der Leitung von „Kaiser“ Heinrich-Wilhelm Johannsmann auf dem Burghof in Riedstadt-Wolfskehlen. Die große Odenwald-Reithalle des Burghofs wird wegen der optimalen Trainingsbedingungen immer wieder gerne vom hessischen Verband für das Wintertraining des Springkaders genutzt. Der jüngste Lehrgang stand ganz im Zeichen des neuen FN-Lehrfilms „Springreiten“, der unter maßgeblicher Beteiligung von Georg-Christoph Bödicker, Heinrich-Wilhelm Johannsmann und Fritz Lutter in Warendorf entstanden ist. Der Film soll als Leitfaden und Motivation für Reiter und Ausbilder dienen und orientiert sich an den FN-Richtlinien Reiten und Fahren. Ein Highlight des Films ist sicherlich der Ritt eines kompletten Parcours von Philipp Weishaupt, der während dem Reiten per Headset live vom Reiter kommentiert wird.
Laut Johannsmann sollte sich jeder Reiter immer wieder die drei Fragen stellen: Was will ich erreichen? Wie kann ich das erreichen? Was muss ich dafür tun?
In der ersten Trainingseinheit stand die Arbeit mit Stangen und Bodenricks im Vordergund. Neben der Gymnastizierung der Pferde ging es hier um die korrekte Einteilung der Distanzen zum Sprung und zwischen zwei Sprüngen. Während der Lösungsphase wurde auch immer wieder auf das Reiten von korrekten Übergängen zwischen den verschiedenen Gangarten und das Reiten von sauberen Hufschlagfiguren wie Schlangenlinien durch die Bahn, Volten usw. aufmerksam gemacht. Am zweiten Tag ging es dann um das richtige Anreiten und Überspringen von verschiedenen Einzelhindernissen, Distanzen und Kombinationen. Hier wurde immer wieder großen Wert auf das korrekte Weiterreiten nach einem Hindernis nach dem Motto „nach dem Sprung ist vor dem Sprung“ gelegt. In der abschließenden dritten Trainingseinheit stand schließlich das Springen eines kompletten Parcours auf dem Programm.

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang