Menü

Fahren 1
Am kommenden Wochenende heißt es Daumen drücken
für den hessischen Landestrainer Fahren, Georg von Stein
(Modautal), der es erneut geschafft hat, ......

Am kommenden Wochenende heißt es Daumen drücken für den hessischen Landestrainer Fahren, Georg von Stein (Modautal), der es erneut geschafft hat, sich für das Finale des Weltcups Fahren in Göteborg (SWE) zu qualifizieren. Gemeinsam mit Boyd Exell (AUS), IJsbrand Chardon (NED), Koos de Ronde (NED), Jozsef Dobrovitz (HUN), Jérôme Voutaz (SUI) und Fredrik Persson (SWE mit Wildcard) wird er um den Titel „FEI World Cup Driving Champion 2017“ fahren. Die erste Prüfung findet am Samstag, dem 25. Februar um 15.30 Uhr statt, das alles entscheidende Finale am Sonntag, dem 26. Februar um 11 Uhr.

Zum Seitenanfang