Menü

Fördermaßnahmen PSVH 

Verband berät Reitvereine und Pferdebetriebe

Vorstände von Reitvereinen und Inhaber von Pferdebetrieben können eine Beratung durch den Verband in Anspruch nehmen (Vereine kostenfrei / Betriebe gegen Aufwandsentschädigung)
Was wird beraten ?
Allgemeine Themen sind Vereinsorganisation, Vereinsgründung, Haftungsfragen, Versicherungsfragen, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzfragen sowie baurechtliche Fragen und Unterstützung bei der strategischen Ausrichtung.
Im Ranking vorn stehen fragen zu Berufsgenossenschaften, Haftung und Versicherung, Genehmigungsverfahren für bauliche Vorhaben, Gewinnung von Mitgliedern und Ehrenamtlern, Satzhungsfragen, Unfallverhütung, Vereinsrecht, Arbeitseinsätze - Vereinsmitglieder und die gesetzliche Unfallversicherung für Ehrenamtler. Immer mehr kommen auch Fragen zum Schulsport und zur Möglichkeit Kosten zu senken.

Ein weiteres spezielles Angebot der Vereinsberatung ist Mediation im Verein. Konflikte, sowohl innerhalb des Vorstands, als auch zwischen Mitgliedern und Vorstand führen oft zu einer extremen Belastung der Ehrenamtsträgern. Hier kann eine Mediation unterstützen und zu einer nachhaltigen Lösung führen.
Eine steuerliche Beratung leistet der Verband nicht; wir können Ihnen aber Beratungsbüros nenne.

Die Koordination der Beratungstermine erfolgt über die PSVH-Geschäftsstelle. Frau Rita Thielmann, 02771/803414, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Vorabinformationen werden telefonisch abgefragt und an unseren Berater Christian Huslik weiter geleitet.

PSVH-Fördermaßnahmen 2017

Aktuell

Zum Seitenanfang