Menü

Allgemeine Kaderkriterien 

Mit der Einrichtung von Landeskadern unterstützt der Pferdesportverband Hessen die zielgerichtete und leistungsorientierte Aus- und Fortbildung von Reitern und deren Pferden/ Ponys. Dabei ist die Kadermitgliedschaft kein Selbstzweck, sondern nur Meilenstein auf einem Weg, der zur erfolgreichen Teilnahme an nationalen und möglichst auch internationalen Wettkämpfen und Meisterschaften führen soll. Dieses Ziel wird nur zu erreichen sein, wenn die Kadermitglieder besonderen Trainingsfleiß entwickeln, über gutes reiterliches Vermögen verfügen, mit entsprechenden Pferden beritten sind und genügend Eigeninitiative entwickeln, um regelmäßig an wertvollen Lehrgängen teilzunehmen. Jugendliche, die für eine Kaderberufung in Betracht kommen möchten, müssen in der Regel mit ihrem Kaderpferd die nachstehenden Erfolge erritten haben.

 

Über PSVH günstige Neuwagen kaufen - alles weitere lesen Sie hier

CarFleet24 CYMK 300dpi


 

Dressur

Pferde

Kader  Alter/Altersklasse  Mindesterfolge 
     
E-Kader Junioren bis 16 Jahre mind. 5x L u./o. höher
Pferd u. Reiter kurzfristig förderungsfähig zu M
E-Kader Junioren 17 und 18 Jahre mind. 3x M u./o. höher platziert
D-Kader Junioren mind. 8x M u./o. höher platziert
D-Kader Junge Reiter mind. 3x S platziert 
U-25 Kader Reiter bis 25 Jahre Mind. 3x S platziert mit Perspektive zum GP-Sport

Ponys

Kader  Alter/Altersklasse  Mindesterfolge 
     
Fördergruppe bis 14 Jahre Erfolge in Kl. E
E-Kader bis 16 Jahre mind. 3 Erfolge in Kl. A
D-Kader bis 16 Jahre 3x Kl. L u./o. höher platziert

 

Springen

Pferde

Kader  Alter/Altersklasse  Mindesterfolge 
     
Childrenkader Junioren bis 12 Jahre 5x A** platziert
Childrenkader Junioren 13 Jahre 5x A** u. 3x L platziert
Childrenkader Junioren 14 Jahre 5x L platziert mit Perspektive zur Kl. M
E-Kader Junioren bis 16 Jahre mind. 3x M* u./o. höher platziert
E-Kader Junioren 17 Jahre mind. 10x M* u./o. höher platziert
E-Kader Junioren mind. 3x M** u./o. 1x S*
keine Sonderprüfungen
D-Kader Junioren mind. 5x M** 1.- 6. Platz
u./o. 3x S* platziert
keine Sonderprüfungen
D-Kader Junge Reiter mind. 5x S* u./o. S** platziert
E-Kader Junge Reiter ohne Erfolge in Kl. S*, wenn sie mind. 10x M**
platziert sind, verbleiben als Übergangsregelung
1 Jahr im E-Kader, danach scheiden sie aus dem
Kader aus

Ponys

Kader  Alter/Altersklasse  Mindesterfolge 
     
Fördergruppe   Erfolge in Kl. E sowie
mind. 1 Platzierung Kl. A*
E-Kader   mind. 5 Erfolge in Kl. A, wovon
mind. 1 Platzierung Kl. A** u.
Perspektive zu Kl. L muss vorliegen
D-Kader   5x Kl. L u./o. höher platziert u. Perspektive zu Kl.M

 

Vielseitigkeit

Pferde

Kader  Alter/Altersklasse  Mindesterfolge 
     
E-Kader Junioren bis 16 Jahre E-Platzierungen
E-Kader Junioren mind. 1x VA platziert
D-Kader Junioren mind. 1x VL platziert
E-Kader Junge Reiter 1x VL platziert mit Qualifikationsergebnis
D-Kader Junge Reiter 1x VM platziert mit Qualifikationsergebnis

Ponys

Kader  Alter/Altersklasse  Mindesterfolge 
     
Fördergruppe bis 14 Jahre WB-Niveau
Fördergruppe 15- 16 Jahre E-Platzierungen
E-Kader   VE-Platzierungen, Dressur und Springen auf A-Niveau
D-Kader   VA-Platzierungen

 

 


Nominierungskriterien

für Deutsche Meisterschaften, Championate und vom PSVH zu beschickende Veranstaltungen

Die Nominierung erfolgt durch den Fachbeirat bzw. Disziplinausschuss; die Landestrainer haben beratende Funktion. Der Sichtungsweg wird zeitig vor Saisonbeginn durch die vorgenannten Gremien bekanntgegeben. Das Sichtungsgremium entscheidet nach einer oder mehreren Sichtungsveranstaltungen. Die Nominierungsentscheidung basiert auf den Kriterien Erfolgsaussicht unter Berücksichtigung der zu erwartenden Konkurrenz und der zu erwartenden Anforderungen, Saisonleistung, Saisonkonstanz, aktuelle Leistungsform und Allgemeinzustand des Pferdes. Die Entscheidungen der Nominierungsgremien sind bindend und werden auf Wunsch des Sportlers begründet. Diese Nominierungskriterien wurden vom Vorstand des Pferdesportverbandes Hessen beschlossen und gelten bis auf Weiteres.

Die Zulassungskriterien für die einzelnen Disziplinen und Altersklassen sind den jeweiligen Ausschreibungen zu entnehmen. 

Aktuell

Zum Seitenanfang