Menü

Hessische Mannschaftsmeisterschaften Vielseitigkeit 2022 in Wanfried.

Am 28. und 29. Mai fanden in Wanfried die diesjährigen hessischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Insgesamt 8 Mannschaften ritten um die begehrten Medaillenplätze. Zuerst starteten die Einzelreiter in der Dressur im Anschluss die Mannschaftsreiter nach Art des Nationenpreises. Nachmittags wurde das Springen geritten und abends gab es ein Breefing mit den Parcourschefs und Richtern, sowie das gemeinsame Abgehen der Geländestrecke. Richtig spannend wurde es am Geländetag, hier wurde die vorherige Rangierung nochmals ordentlich durcheinander gewürfelt.

Gewonnen wurde die Prüfung vom gastgebenden Kreisreiterbund Werra Meißner unter Mannschaftsführer Frank Ziska. Die Reiterinnen hießen Lilly Risch, Luise Ziska und Katharina Riemann. Knapp dahinter erhielt die Mannschaft von Gut Waitzrodt die Silbermedaille mit Mannschaftsführerin Aline Stahn ( auch selber Reiterin ) , Maurice Lind, Dr. Laura Schulte-Ebbert und Kirsten Malkus. Auf den Bronzerang kam die Mannschaft Main-Kinzigtal 2 mit Janine Weilbächer, Marta Lewandowski, Lene Traxel , Sandra Kaffanke-Aab und Martina Raupach als Mannschaftsführerin. Dahinter rangierten die Mannschaften Rhön-Vogelsberg 1, Main-Kinzigtal 1, Wiesbaden Main Taunus, Main-Kinzigtal 3 und Rhön-Vogelsberg 2. Die Einzelwertung wurde in 2 Abteilungen geritten, hier hießen die Siegerinnen Lilly Risch und Aline Stahn. Es war ein schönes Wochenende auf dem Rittergut Kalkhof im beschaulichen Wanfried. Wir danken Frank Ziska und seiner Mannschaft für die Ausrichtung dieser Meisterschaft.

 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.