Menü

Beitragsseiten

Ehrung des hessischen 8er-Teams steht fest.

Nach langem Warten steht nun endlich der Termin für die Ehrung der hessischen 8er-Team-Reiter fest: Im Rahmen der hessischen Meisterschaften Dressur und Springen, die vom 15. bis 17. Juli auf dem Hofgut Kranichstein in Darmstadt stattfinden, werden die erfolgreichen Reiter aus den Jahren 2020 und 2021 nachträglich geehrt und mit Ehrenpreisen beschenkt. „In den letzten beiden Jahren konnten wir die Ehrung leider nicht in traditioneller Form stattfinden lassen, weil die Corona-Maßnahmen es nicht zuließen“, so Chefredakteurin Simone Jakobi, die sich mit ihrem Team freut, dass es nun endlich wieder losgeht und man sich in altbewährter Form auf Pferdesport-Veranstaltungen treffen kann. „Die Reiter haben ihre Leistung in den beiden zurückliegenden Jahren erbracht und sollen auch dafür belohnt werden“, so Jakobi weiter. Zwar wird auf den bisher in Alsfeld stattfindenden Finaltag mit pferdigem Rahmenprogramm und diversen Diskussionsrunden mit zum Teil hochkarätigen externen Gästen aus der Pferdeszene verzichtet, dafür kann man dieses Jahr live bei gutem Sport in Darmstadt dabei sein. Eine Shoppingmeile und gutes Essen sowie leckere Getränkevariationen machen den Tag bei den hessischen Meisterschaften unter Gleichgesinnten unvergesslich.

Alle Reiter, die in den Jahren 2020 und 2021 nach den festgelegten Kriterien des 8er-Teams eine Wertnote von 8,0 und besser erreicht haben, erhalten in Kürze eine persönliche Einladung des PSV Hessen, der zusammen mit dem PFERDESPORT Journal, dieses Event möglich macht. Genaue Ehrungszeiten sind abhängig vom Turnier-Ablaufplan und können dann dem Anschreiben entnommen werden. Alle Reiter, die sich ordnungsgemäß anmelden, werden in Darmstadt-Kranichstein im Springstadion vor eindrucksvoller Kulisse geehrt und erhalten am Stand des PFERDESPORT Journals ihre Anerkennung ausgehändigt. „Wir sind stolz darauf, dass wir zusammen mit dem PSV Hessen und dem Team der Kranichstein Events diese Möglichkeit für die Reiter geschaffen haben. Das könnte auch in den kommenden Jahren so sein“, spannt Simone Jakobi zuversichtlich den Bogen in die Zukunft.

Alle Qualifizierten aus 2020
Alle Qualifizierten aus 2021

Mit freundlichen Grüßen Simone Jakobi, Kommunikationswirtin AK ,Chefredakteurin PFERDESPORT Journal, Weberstraße 9 | 55130 Mainz | Telefon: 06131-620537 | Telefax: 06131-620544 | E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;  Internet: www.pferdesport-Journal.de|https://www.facebook.com/PferdesportJournal |

Im Jahr 2022 konnten sich bisher qualifizieren; die Ehrung für diesen Personenkreis findet dann im Jahr 2023 statt.

 

Aktuell

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.